Jens Albinger

Jens Albinger

HELPSTER Autor

Ich bin 39 Jahre alt, bin verheiratet und habe einen Sohn, elf Jahre sowie zwei Töchter im Alter von neun und acht Jahren. Ich habe meine erste Ausbildung im Jahr 1993 als Maschinenbaumechaniker begonnen und 1996 erfolgreich mit der IHK-Prüfung abgeschlossen. Im Anschluss habe ich meinen Zivildienst beim DRK Fulda absolviert und bin (wie fast jeder) in dieser Sparte hängen geblieben und habe meine Ausbildung zum Rettungsassistenten absolviert. Nachdem ich einiges an Erfahrung gesammelt hatte, besuchte ich mehrere Fort- und Weiterbildungskurse. In dieser Zeit habe ich meinen Lehrrettungsassistenten (ADA) sowie meinen Rettungsdienstmanager mit einem Diplom abgeschlossen. Aus gesundheitlichen Gründen kann ich meinen geliebten Beruf nicht mehr ausüben und absolvierte eine Ausbildung im Rahmen der Teilhabe am Arbeitsleben. Ich endschloss mich zu der Ausbildung "Kaufmann im Gesundheitswesen IHK" und konnte diese im Jahr 2012 mit Erfolg abschließen. Da mir Buchführung viel Spaß bereitete habe ich mich ebenfalls in diesem Bereich weitergebildet und mehrere Lehrgänge besucht. Ich arbeitete kurz im Klinikum rechts der Isar in der ambulanten Aufnahme ehe ich wieder aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen bin. Vor einem halben Jahr haben meine Ehefrau und ich einen Büroservice (incl. Buchhaltungsbüro) und bieten ein breit gefächertes Service- und Dienstleistungssortiment an. Da wir Spaß am Schreiben haben, versuchte wir bei verschiedenen Portalen Fuß zu fassen und fingen das professionelle Texte schreiben an. Dies macht mir so viel Spaß, das ich mich dazu entschloss einen Weiterbildungskurs zum "Journalisten" zu belegen. Meine theoretische Erfahrungen möchte ich nun hier in die Praxis umsetzen und gute vor allem interessante Berichte und Nachrichten verfassen.

Meine Interessen

Erziehung, Finanzen, Gesundheit, Beruf, Reise

Grund meiner Themenwahl

Aus meinen bisherigen Ausbildungen und den dazu gehörigen Erfahrungen und Kenntnissen kann ich auf ein breit gefächertes Wissen zurückgreifen. Diese Erfahrungen, sowie mein erworbenes Fachwissen würde ich gerne in die von mir ausgewählten Themenbereiche einfließen lassen. Mir ist es wichtig, dass die von mir erstellten Berichte bzw. Nachrichten bestens recherchiert, belegbar sowie durch meine Erfahrungen und Kenntnisse vertieft werden. Zu meinen Hobbies gehört Sport, dazu muss ich wohl nicht viel sagen. Ich bin ein totaler Fußball-Fan und interessiere mich ebenso für Biathlon, Dart, Handball, American Football, etc. Zu dem Thema Reisen kann ich sagen, dass ich bereits einige Orte der Welt bereist und erkundet habe. Daher kann ich einiges über das Land, die Einheimischen sowie über die Kultur berichten und ggf. Ratschläge geben. Des Weiteren gehören zu meinem Wissensspektrum die Bereiche Wirtschaft, Weiterbildung, Beruf sowie Gesundheit und Sozialwesen.

Neueste Artikel des Autors

abonnieren

Leiden Sie an schweren Beinen, Krampfadern? Wir geben Aufschluss rund ums Thema Venen und …